News und Aktuelles

Neuer SEFIRO für Lifthing in Belgien

Beitrag vom 20. Dezember 2023
Lesezeit ca. 1 Minute
Diese Woche erhält Lifthing ihre ersten SEFIRO Einheiten in einer cleveren 2 + 2 + 2 Achslinien Kombination. Die zentrale Kompakteinheit ist mit einem dual angetriebenen (Hybrid-) Powerpack ausgestattet. Die Achslinien können sowohl längs- als auch quer gekuppelt werden. Die 6-Achslinien Kombination hat ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 230 Tonnen. Wir wünschen Pieterjan und seinem Team allzeit erfolgreiche Einsätze.
Weiterlesen

Weiteres McRad Sonderfahrzeug für Airbus / Hamburg

Beitrag vom 26. Juni 2023
Lesezeit ca. 1 Minute

Greiner liefert ein weiteres Spezialfahrzeug an Airbus zum Transport von Flugzeugsegmenten. Der Sonder-SEFIRO mit den imposanten Abmessungen von 16.500 mm x 3.500 mm ergänzt bereits vorhandene Greiner Fahrzeuge bei AIRBUS um ein weiteres Exemplar.

Mit dem sehr kundenspezifischen Fahrzeug werden unterschiedliche Taktgestelle, die mit Flugzeugsegmenten sämtlicher aktuellen A-Baureihen bestückt werden, innerhalb des AIRBUS Standortes Finkenwerder transportiert.

Wie alle Fahrzeuge auf Basis der Greiner SEFIROs verfügt auch diese Variante über eine elektronisch-hydraulische Vielwege- Allradlenkung mit umfangreichen Lenkprogrammen. Das Fahrzeug ist emmissionsfrei bzw. vollelektrisch ausgestattet. Insgesamt 6 Lithium-Eisen Batterieblöcke können von insgesamt 12 Ladegeräten und einem intelligentem Batteriemanagementsystem in kurzer Zeit geladen werden und versorgen damit 2 komplette hydraulische Antriebsstränge.

Die Bedienung erfolgt unter anderem über eine Haupt - Funkfernbedienung. Über ein weiteres Bedienteil können durch einen zweiten Operator weitere der zahlreichen Features zeitgleich angesteuert werden.

Ein weiteres Highlight ist ein zusätzliches autonomes Fahrprogramm, welches über LiDAR Sensoren und Reflektoren das Fahrzeug millimetergenau an die gewünschten Positionen navigiert.

Eine umfangreiche Beleuchtung, viele Sicherheitseinrichtungen, sowie eine optische und akustische Bedienerunterstützung runden das Gesamtkonzept ab. Auch für andere Anwendungen bei AIRBUS sind weitere Aufträge bei Greiner in Fertigung und werden in den kommenden Monaten fertiggestellt.

Weiterlesen

Winterfeier bei Greiner

Beitrag vom 16. Januar 2023
Lesezeit ca. 1 Minute

Unter dem Motto „Weihnachtsfeier fällt aus - Einladung zur Winterfeier“ waren wir Anfang Januar auf der Burg Guttenberg zum zünftigen Rittermahl.

Nach dem Glühweinempfang am Lagerfeuer wurden wir zu leckeren Speisen von einem Gaukler super unterhalten.

Solche Ausflüge im Team wie auch unser gemeinsames Grillen einmal im Monat sind uns allen sehr wichtig und jeder freut sich immer sehr auf diese Aktivitäten.

Weiterlesen

Greiner 120 to. Flachbett-Rahmenbrücke für die Egger AG in St. Gallen

Beitrag vom 5. Januar 2023
Lesezeit ca. 1 Minute

Die Emil Egger AG hat ein weiteres Sonderprodukt von uns in Empfang genommen. Die Flachbett-Rahmenbrücke mit einer Höhe von nur 320 mm ist teleskopierbar und unter anderem mit Einlegeböden ausgestattet.

Insgesamt ist die Flachbett-Rahmenbrücke kompatibel mit einer bei Egger vorhandenen Greiner Sonderbrücke und damit auch zum Transport von schienengebundenen Fahrzeugen geeignet.

Wir wünschen Sven und Christian von der Egger AG gute Einsätze!

Weiterlesen

Neue 150 to. Greiner Scherenhub- Hubhebel- Kesselbrücke für Baumann.

Beitrag vom 28. Juli 2022
Lesezeit ca. 1 Minute

Eine weitere Greiner Brücke ergänzt seit dieser Woche den Fuhrpark der Firma Baumann. Im bekannten und zahlreich bewährten Greiner Scherenhubdesign ist diese Variante u.a. mit einer komfortablen Kabine, großzügigem Hub, Funk- und manueller Bedienung und der Greiner typischen Schiebeverbreiterung ausgestattet. Wir wünschen dem gesamten Baumann Team viele erfolg- und ertragreiche Einsätze und bedanken uns auf diesem Wege erneut für das Vertrauen in unsere Technik!

Weiterlesen

Greiner 200 to. Hubsystem und SEFIRO SF 150.8-E für NKT

Beitrag vom 6. Juli 2022
Lesezeit ca. 1 Minute

Mit unserem GHS-3/200 Hubsystem für NKT in Köln leisten wir einen kleinen Beitrag zum Ausbau der deutschen Hochspannungs-Korridor Projekte „Süd- und Südost-Link“.

Das Hubsystem in Sonderausführung verfügt über 200 to. Kapazität und ist insgesamt komplett in NKT-spezifischer Sonderausführung hergestellt.

Mit dem 150 to. SEFIRO Schwerlastroller in einer speziellen Version wurde das Equipment komplettiert. Die NKT-interne Kabeltrommel-Logistik wird nun im Wesentlichen mit Greiner Equipment umgesetzt, unsere beiden Produkte ergänzen sich hier perfekt.

Außerdem unterstützen wir damit die Energiewende, denn der elektrisch angetriebene SEFIRO wird unter anderem für die deutsche Süd-Ost- und Südkabeltrasse verwendet. 

Weiterlesen

Greiner HKT-500 (Hydraulischer-Kletter-Turm) und GHS-3 / 1000 Hubsystem für Riga-Mainz

Beitrag vom 20. Dezember 2021
Lesezeit ca. 2 Minuten

4.000 to. Power-Lift-Tower und ein neues 1.000 to. Hubsystem GHS-3 / 1000 Hubsystem für Riga-Mainz:

Der neue Greiner HKT-500 (Hydraulische-Kletter-Turm) der von Riga als Power-Lift-Tower umgetauft wurde erweitert das Produktportfolio von Greiner erneut.

Nach einer herausfordernden Entwicklungs- und Bauphase wurde das System Anfang Mai 2021 mit freundlicher Unterstützung von Liebherr in Ehingen auf Herz und Nieren geprüft und unter Verwendung des imposanten LR13000 einem Lasttest unterzogen.

Als Erweiterungsoption können die Hubtürme in Zukunft mit einem Fahrwerk inklusive Antriebseinheit ausgestattet werden.

Erfolgreiche Einsätze fanden inzwischen u.a. in Kornwestheim, Trier und Italien statt, wo jeweils Brückenbauwerke bis ca. 2.000 to. Gewicht in Kombination mit selbstfahrenden Achslinien positioniert wurden.

RIGA-MAINZ orderte noch einen Satz des 1.000 to. Hubsystems GHS-3 540/1000. Bei Greiner hatte man diese Bestellung als Anlass genutzt, dass bewährte System technisch komplett zu überarbeiten und auch einem Facelift zu unterziehen. So verfügt die neue Hubsystemgeneration von Greiner nun über eine deutlich kompaktere Bauart mit nur ca. 2.500 mm Bauhöhe. Es kommt die neueste Überwachungs- und Sicherheitstechnologie zum Einsatz und zum Verfahren werden nun alle Antriebsräder angetrieben. Eine lineare Gleichlaufsteuerung bei größeren Raddurchmesser erleichtert die Anwendung zusätzlich. Zahlreiche Features können bei dem Baukastensystem jederzeit ergänz werden. Auch das Hubsystem hat seine Performance bei ersten Einsätzen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Weiterlesen

Greiner Windturm-Transportsystem für Silvasti und Mammoet

Beitrag vom 13. Dezember 2021
Lesezeit ca. 1 Minute

Das neue Greiner Windturm-Transportkonzept wurde zwischenzeitlich von Ville Silvasti und seinem Team auf Herz und Nieren geprüft und erste Transporte in Nordschweden fanden zur vollsten Zufriedenheit des Kunden statt.

Hierzu hat Silvasti bereits 4 komplette Einheiten erhalten, aktuell sind weitere 4 Einheiten für Mammoet / Dänemark in Fertigung bzw. die erste Einheit bereits ausgeliefert. Projektkoordinator dieser Arbeitsgemeinschaften ist Rainer Sasse von Luxtrailers.

Das neue Windturm- Transportkonzept ist für Türme bis ca. 6.500 mm Innendurchmesser bei max. 140 to. Turmgewicht ausgelegt. Der Hub über das Scherenhubelement beträgt bis max. 1.500 mm.

Der optionale frontseitige Drehschemel ist mit einer hydraulisch zuschaltbaren Wankhydraulik ausgestattet und das System kann zur Seitenstabilisierung bzw. zur Vorbeugung des Aufschwingens der Ladung mit dem Greiner HPS (hydraulic-prestressing-system) „vorgespannt“ werden.

Das Ergebnis ist ein praxisnahes, robustes und einfaches System, dass nicht nur durch ein sehr niedriges Eigengewicht überzeugt.

Weiterlesen

Greiner SEFIRO / McRad Sonderfahrzeuge für AIRBUS in Hamburg

Beitrag vom 8. Dezember 2021
Lesezeit ca. 1 Minute

Anfang 2021 lieferten wir zwei besondere SEFIRO an AIRBUS in Hamburg / Finkenwerder. Die SEFIRO Typen „SF 80.8“ werden bei AIRBUS unter den Bezeichnungen McRad4 und McRad5 gelistet und werden für den sicheren Transport nahezu aller gängigen Flugzeugsegmente der A-Baureihe benutzt.

Die beiden McRad-Fahrzeuge mit den stolzen Abmessungen 3.450 mm x 16.500 mm verfügen über eine Achsaufhängung in etwa ähnlich der bekannten SEFIRO Varianten mit einer speziellen Lenkhubachse je Pendelachse. Die minimale Fahrzeughöhe beträgt 755 mm bei insgesamt 410 mm Hub bzw. Achsausgleich. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt gute 66 to.

Das Antriebssystem gleicht einer Hybridversion mit einem 55kW Dieselmotor und einer weiteren 30kW Elektro- Antriebseinheit. Die unterschiedlichen Flugzeugsegmente werden auf speziellen Transportgestellen transportiert. Diese werden über das Greiner Fahrzeug automatisch schwerpunktmittig zentriert, über ein Lastverriegelungssystem mit Endlagenüberwachung erfolgt die Ladungssicherung. Das Aufnehmen und Absetzen der Ladung erfolgt im Gleichhubmodus über ein Levelling-System mit entsprechenden Abstandssensoren. Zusätzlich verfügen die McRad-SEFIROs über ein optisches, teilautonomes Fahrprogramm das u.a. via Lasertechnologie überwacht wird. Ein erweitertes, umfangreiches Sicherheits- und Beleuchtungssystem ermöglicht den Einsatz zu jeder Zeit.

Unmittelbar nach der Auslieferung wurden die beiden speziellen Fahrzeuge erfolgreich in den Fertigungsprozess bei AIRBUS integriert und verrichten dort täglich Ihre Transporte.

Weiterlesen

Greiner SEFIRO für Jozef Hermans - Industrial Movers- / Venlo

Beitrag vom 16. März 2020
Lesezeit ca. 2 Minuten

Eine etwas andere und neue SEFIRO Ausführung erhielt unlängst die Firma Jozef Hermans -Industrial Movers- aus Venlo. Jos Hermans wünschte explizit einen SEFIRO mit einem 400 Volt Antriebsaggregat, so dass die Stromversorgung wahlweise vom lokalen Stromnetz oder von einem Stromgenerator zur Verfügung gestellt werden kann. Je nach erforderlicher Leistung kann das Fahrzeug beliebig von 32 bis 128 Ampere Stromstärke versorgt werden. Für Eventualitäten wird das Antriebskonzept durch ein zusätzliches Diesel- Powerpack ergänzt.

Die Basiseinheit besteht aus 2-Achslinien und dem 400 Volt Powerpack das in die Einheit integriert ist. 2 Stück zusätzliche, jeweils 1-Achslinien Zusatzmodule können beliebig angekuppelt werden, so dass eine Zuladung entsprechend den Erfordernissen und Platzverhältnissen von ca. 70 to. bis 140 to. möglich ist. Durch die modulare Bauart sind spätere Erweiterungen jederzeit uneingeschränkt möglich.

Seit der kürzlichen Auslieferung ist der SEFIRO bereits im regen Einsatz. Seitens der Firma Hermans freut man sich über die extrem niedrige Bauhöhe, den komfortablen Hub bzw. Achsausgleich und über die zu 100% wartungsfreie Achsaufhängung. Ein wesentlicher Sicherheitsaspekt ist, dass sich die Plattform beim z.B. Lenkprogrammwechsel um keinen Millimeter bewegt. Mit insgesamt 10 unterschiedlichen Lenkprogrammen und der „Independence-Lenkung“ kann der SEFIRO tatsächlich in jede Ecke manövriert werden.

Weiterlesen
envelopeprinterphonechevron-downchevron-leftchevron-right